星期日,  4. 十二月 2016  -  01:00:25
Poker, Sports Betting, Casino Poker, Sportwetten, Casino BonusBonusBonus.cz BonusBonusBonus.sk Poker, kasyno, bukmacher BonusBonusBonus.hu BonusBonusBonus.ru BonusBonusBonus.cn BonusBonusBonus.hk Poker, Sports Betting, Casino

Weltcup der Nordischen Kombination


Allgemeines

Wie in den Sportarten Langlauf und Skispringen organisiert auch bei der Nordischen Kombination die FIS die Wettbewerbe. Diese Wettkampfreihe findet einmal jährlich, von November bis März, statt. Erst seit 1983/84 wird auch ein Gesamtweltcupsieger ermittelt.
Seit 2001 gibt es zusätzlich zum traditionellen Weltcup noch den Sprintweltcup.


Ein wichtiger Zusatz des Weltcups ist der "Warsteiner Deutschland Grand Prix", der gesondert gewertet wird.

Wie bei der Tour de France gibt es auch hier ein gelbes Trikot, das dem Gesamtweltcupführenden zusteht.

Eine Saison besteht aus zwölf Abschnitten, wobei zwei Wettbewerbe pro Veranstaltungsort ausgeführt werden. In Saisonen, in denen Olympische Spielen oder Nordischen Ski-WM ausgetragen werden, verringert sich jedoch ihre Zahl.Austragungsorte der Nordischen Kombination sind in Nord- und Mitteleuropa.

Punktesystem in der Nordischen Kombination

Um die Leistungen in den Wettbewerben zu bewerten, greift die FIS auf das FIS-Punktesystem zurück.


Um die Weltcup-Gesamtwertung zu ermitteln, werden für jeden Athleten die Punkte aus den Einzelrennen addiert.

Bei der Sprintwertung werden nur die Punkte gezählt, die sich die Nordischen Kombinierer bei den Sprintrennen erkämpft haben.

Seit 2002/03 erhält der Sieger, unabhängig vom Austragungsort, immer 100 Punkte, der Zweitplatzierte 80 und der Dritte 60.

Der 30.-platzierte Kombinierer erhält nur mehr einen Punkt. Alle niedriger platzierten Athleten, gehen leer aus.

---

Tag Cloud

---